Grüne OV Rottweil-Zimmern

Unterschriften-Aktion für ein Europa der "Einheit in Vielfalt" - gegen den AfD-Parteitag am 3./4. März in Sulz


Wie umgehen mit der AfD, die am 3./4. März in Sulz ihren Parteitag abhält? Darum ging es in einer Vorbesprechung auf Initiative der Sulzer SPD-Gemeinderatsfraktion. Viele kamen - darunter laut Neckar-Chronik auch Frederike Funk von unserem Ortsverband Rottweil-Zimmern.

Grafitti in Genua


Bislang fielen einem dazu Demonstrationen für ein buntes Zusammenleben ein oder Mahnwachen. Klaus Schätzle (SPD) wollte raus aus ritualisierten Mustern und fand eine Mehrheit für eine „Sulzer Erklärung“. Für diese gilt es nun Unterschriften zu sammeln. Nicht nur in Sulz, sondern weit darüber hinaus. Am 3. März werden die Unterschriften dann in einer öffentlichen Aktion Bürgermeister Gerd Hieber übergeben.

Im Kern richtet diese „Sulzer Erklärung“ sich gegen Nationalismus, Nationalsozialismus und Rassismus. Und setzt sich stattdessen leidenschaftlich ein für ein Europa der „Einheit in Vielfalt“, das uns so lange Frieden und beispiellosen Wohlstand gebracht hat. Dieser europäische Gedanke soll auch optisch im Sulzer Stadtbild auffallen, indem am ersten Märzwochenende viele Europa-Flaggen an möglichst vielen Häusern hängen.

Hier die „Sulzer Erklärung“ im Wortlaut:

„Die Unterzeichner protestieren gegen Parteien, die in ihren Reihen nationalistische und nationalsozialistische Parolen verkünden lassen, um sich dann scheinheilig von ihnen zu distanzieren. Denn: Die Unterzeichner glauben an die europäische Idee der „Einheit in Vielfalt“, die uns Frieden und beispiellosen Wohlstand gebracht hat. Frieden und Wohlstand müssen aber immer wieder neu errungen werden. Wir wenden uns entschieden gegen alle Versuche, die EU kleinzureden, zu spalten oder abzuschaffen. Nur geeint können wir im Konzert der Globalisierung mitspielen. Die Unterzeichner glauben an die Gültigkeit der Menschenrechte, wie sie im Grundgesetz der BRD für alle Menschen – Bürger, Einwohner, Flüchtlinge – verankert sind. So verbieten sich Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung von selbst.“

Der Ortsverband Rottweil-Zimmern bittet ganz herzlich darum, dass sich viele-viele-viele an dieser Unterschriftenaktion beteiligen:

http://www.regioh3.de/?page_id=118