Grüne OV Rottweil-Zimmern

Rottweil bekommt eine Rose überreicht - die Demokratie-Rose


Der überaus kritische Verein „Mehr Demokratie“ zeichnete soeben Rottweil mit dieser edlen Blüte aus.

Bürgerversammlung in der Rottweiler Stadthalle


Welch schöne Geste! Und mancher fragt sich vielleicht verdutzt: Welch tolle Leistung wird denn da gewürdigt? Es gehört ja zum guten Stil, der städtischen Obrigkeit auch ein wenig mit Misstrauen zu begegnen und sie nicht übertrieben zu beweihräuchern. Diesem Verein gefiel jedoch all das, was sich im Zusammenhang mit der JVA an Bürgerbeteiligung abspielte: Bürgerversammlumgen, Beteiligungsgruppe, schließlich der Bürgerentscheid.

 

Also uns Grüne macht das wirklich froh. Ja, auch ein wenig stolz. Standen wir doch schon ganz früh hinter einem Bürgerentscheid, als die Gemeinderatsmehrheit diesen noch ängstlich ablehnte. Sie musste erst durch bürgerschaftliche Aktivitäten, vor allem die Unterschriftensammlung, dazu gezwungen werden.

 

In diesen Wahlkampfzeiten verkneifen wir uns nicht, auch auszusprechen, dass nämlich die grün geführte Landregierung in diesem ganzen Prozess eine blendende Figur machte. Unvergessen der fulminante Einsatz der grünen Staatsrätin für Bürgerbeteiligung Gisela Erler. Diese Demokratie-Rose reichen wir symbolisch also auch an sie weiter.