Grüne OV Rottweil-Zimmern

Die Zeit ist reif für freies WLAN auch in Rottweil


Schwer auf Zack ist die grüne Gemeinderatsfraktion. Sie stellt den Antrag für den „Aufbau und Betrieb eines frei zugänglichen WLAN-Netzes“. Der Hintergrund: Die Bundesregierung hat sich soeben nach langem Zoff auf den Wegfall der „Störerhaftung“ geeinigt.

Freies WLAN etwa in Schorndorf


Ab Herbst könnte es dann so weit sein, dass offene WLAN-Hotspots kein rechtlicher Stolperstein mehr sind. Die grünen Stadträte erwarten, dass die nun mögliche neue Konzeption die historische Innenstadt berücksichtigt und auch touristische Anziehungspunkte mit einbezieht. Denkbar sei beim weiteren Vorgehen eine Kooperation mit dem Gewerbe- und Handelsverein.

Im Schreiben erinnert die Fraktion daran, dass der Gemeinderat im Februar 2015 dieses Vorhaben noch abgelehnt hat. Doch mit der Änderung der Rahmenbedingungen auf Bundesebene sei jetzt ein Neuansatz möglich. Freies WLAN kann jetzt risikofrei durch die Stadt oder auch den Handel angeboten werden, ohne dass sich Nutzer jeweils registrieren müssen. Freies WLAN sollte jetzt auch in Rottweil zur baren Selbstverständlichkeit werden.

Hier der Antrag der grünen Gemeinderatsfraktion im Wortlaut:

http://www.gruene-rottweil-zimmern.de/fileadmin/rt-zimmern/dateien/Antrag_WLAN.pdf